• E-Mail Adresse

    Passwort  
Konzert

Laila Biali

SPARKASSE IN CONCERT

Sie liebt Jazz. Aber als Jazzmusikerin würde sich Laila Biali nicht unbedingt bezeichnen. Jazz ist nur eine von vielen Zutaten. Auf dem neuen Album, das sie einfach „Laila Biali“ getauft hat, kommen gleichermaßen Pop, Rock, Soul und Funk zum Tragen. Für sie, so die Sängerin, Songwriterin und Pianistin augenzwinkernd, sei das schlicht Popmusik. Das unterstreicht die Auswahl an Coverversionen: „Let’s Dance“ von David Bowie sowie Songs von Randy Newman und Radiohead. In den eigenen wird die dunkel gelockte Kanadierin auch mal ganz persönlich. Und sie bezieht Stellung zu humanitären beziehungsweise politischen Themen, zum Beispiel mit dem Stück "Refugee". Eine Newcomerin ist Laila Biali beileibe nicht. Im Gegenteil: im heimischen Kanada ist die Frau aus Vancouver, die heute zwischen Toronto und New York City pendelt, so angesehen, dass man ihr vor einiger Zeit die Moderation einer eigenen Radiosendung anbot – einer Jazzsendung, wohlgemerkt. Auch auf reizvolle Aufgaben als Sidefrau hat sie sich immer mal wieder eingelassen. Bisheriger Höhepunkt: eine Auftrittsserie sowie DVD-Aufnahmen in der Band von Sting. Entsprechend selbstbewußt vertritt sie den schillernden Stilmix, den sie über die Jahre für sich entwickelt hat.

 

VVK 18€ | AK 20€


Veranstaltungsort:
KITO im Alten Packhaus, Alte Hafenstraße 30, 28757 Bremen
Beginn:
28. April. 2018 um 20:00
 
vege.net GmbH Kontakt | AGBs | Impressum